8 In Allgemein/ Unterwegs/ Werbung

Juffing Hotel & Spa – „Besinnen-Beginnen“ – entspannte Wohlfühltage im Winterwonderland

Balance die beflügelt – so stand es auf dem Wohlfühlen-Programm, welches ich bei unserer Ankunft im Juffing Hotel & Spa bekam. Ehrlich, was gibt es Schöneres, als an einem verschneiten Jännertag, weitweg vom Alltagstrubel in die Wohlfühl-Athmospähre eines wunderschönen Boutique-Hotels einzutauchen. Wir sind in Hinterthiersee, ein kleines beschauliches Tiroler Dorf, an der Grenze zu Bayern auf einem Hochplateau gelegen, mit fantastischem  Ausblick auf das Kaisergebirge. Ein Ort abseits des Trubels der großen Tourismus-Hotspots, perfekt zum Entspannen und Runterkommen im 2000 m2  großen Spa- und Wellnessbereich und in der imposanten Natur.

juffing3Das Hotel

Schon gleich bei der Ankunft war ich fasziniert von der Großzügigkeit und Gemütlichkeit des Hotels, eine schöne Mischung aus Tradition und Moderne. Wir wurden sehr herzlich empfangen und konnten bei einem Willkommens-Drink gleich den entspannenden Ausblick auf das romantische Winterwonderland genießen. Begeistert hat mich auch die Blumendekoration, ganz zarte weiße Frühlingsknospen als Kontrast zum leisen Schneefall draußen. Besonders liebevoll ausgesuchte und edle Designelemente integrieren sich hier ganz wunderbar in das vorhandene Interieur. Das in dritter Generation familiengeführte Hotel Juffing & Spa hat 53 Zimmer und es wird als Adults Only Hotel geführt, das Spa und das Restaurant stehen ausschließlich Hotelgästen zur Verfügung.

Das „Besinnen-Beginnen“ Programm

Ein ganzheitliches Konzept bietet, neben umfangreichen Beauty- und Wellness-Anwendungen, auch eine kostenlose Teilnahme am „Besinnen-Beginnen“ Programm.

  • Faszientraining
  • verschiedene Yogaeinheiten
  • Waldbaden
  • Breath and Walk
  • Deep-Work
  • kreative Saunaaufgüsse
  • Aqua Fitness
  • Bauch Beine Po
  • fünf Tibeter
  • Joggen
  • Pilates

Außerdem bekommt man wertvolle Tipps und Empfehlungen für einen stressreduzierten Alltag, im Urlaub damit anfangen und daheim fortsetzten, so kann man einen nachhaltigen Erholungswert erzielen.

Ich kann nur schwärmen, so wohltuend ist das Programm. Gestartet haben wir gleich nach der Ankunft mit einer individuellen Schwerpunktmassage, anschließend einer intensiven Nutzung des Wellnessbereiches und als Abschluss ein kreativer Saunaaufguss mit Otto. Den nächsten Tag genossen wir am Vormittag bei einer ausgiebigen Winterwanderung  in der herrlichen Umgebung des Hotels und nachmittags standen dann ein Faszientraining und eine Yogaeinheit auf dem Programm. Das war ein Urlaubstag ganz nach meinem Geschmack, Aktivprogramm draußen und drinnen und noch Zeit zum Relaxen.

Am Tag der Abreise, bekam ich nach dem Frühstück eine wunderbare SKINthings Gesichtsbehandlung bei Tea. Ich hab mich bei der kompetenten Behandlung rundum wohlgefühlt und meinem Gesicht hat es sehr gut getan, es fühlte sich wunderbar gepflegt und gestrafft an. Außerdem gab mir Tea noch einige wertvolle Tipps, unter anderem das Trockenbürsten des gesamten Körpers vor der morgendlichen Dusche, da bleibe ich jetzt dran und mache es täglich.

Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-8

Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-3Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-31juffing1Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-29

juffing13juffing12Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-39juffing4Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-33Juffing5Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-25juffing6juffing7Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-18juffing14

Das Zimmer

Wir durften in der 54 m2 großen Balance-Suite Himmelblau in der 4. Etage des Suitentraktes wohnen. Großzügig, luftig und hell gestaltet mit hohen Decken, weißem Lärchenholz und Akzenten in zarten Blautönen, Stoffe von meiner englischen Lieblingsdesignerin Tricia Guild und eine eigene Bibliothek, das alles macht den Aufenthalt so gemütlich und schön. Besonders praktisch fand ich den großen seperaten Ankleideraum, da ist wirklich Platz für alles, auch für Jacken und Schuhe, so liegt nichts Störendes im Zimmer herum. Das großzügige Badezimmer ist eine richtige Oase mit edlen Dornbracht Armaturen, einem beleuchteten Vergrößerungsspiegel (für mich sehr wichtig zum Schminken) und wertvollen Lampen und Mosaiken. An Wohlfühlkomfort kaum zu übertreffen und sehr luxuriös haben wir in dem Bett von Hästens geschlafen.  Es wird auch noch zusätzlich ein spezielles Kissenmenü angeboten, jeder hat schließlich seine eigenen Art wie er sich am liebsten bettet. Eigentlich hätte ich den ganzen Tag in diesem wunderschönen Zimmer verbringen können, in den vielen Büchern schmökern, auf der Loggia in den gemütlichen Dedon Möbeln, eingekuschelt in eine Decke die Sonne genießen…

Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-6Juffing8juffing14juffing2Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-53Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-14Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-34Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-4Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-54

Culinarium

Wir wurden mit einer grünen Haubenküche verwöhnt, das heißt, wenn immer es möglich ist, stammen die verwendeten Produkte aus der regionalen Landwirtschaft  und sind biozertifiziert. Gesunde Ernährung ist mir sehr wichtig, aber kein Widerspruch zu feinem Essen inclusive kleiner Sünden. Schon allein das Frühstück läßt absolut keine Wünsche offen. Im Rahmen der Dreiviertelpension gab es am Nachmittag, Salate, Snacks und ein verführerisches Kuchenbuffet. Alkoholfreie Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee stehen jederzeit bereit. Abends wurde ein Fünfgängemenü serviert, köstlich, leicht und fettarm zubereitet, ich habe jeden einzelnen Gang bewusst genossen.

Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-9juffing11Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-58Juffing9Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-56Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-12

Natur genießen

Gleich nach dem mehr als reichhaltigen Frühstück, hatte ich bei dem Kaiserwetter große Lust auf frische Luft. Man könnte natürlich auch Schifahren, es gibt insgesamt zwei Liftanlagen, direkt dem Hotel gegenüber, gibt es auf das Haltjoch einen Schlepplift,  Top- Skigebiete sind ganz in der Nähe. Auch für Langläufer gibt es verschiedene Loipen direkt hinter dem Hotel. Wir haben uns für eine Winterwanderung entschieden. Der frisch gefallene Schnee glitzerte in der Sonne und die atemberaubende Naturkulisse vom Thierseetal zeigte sich von seiner schönsten Seite.

Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-43Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-47

Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-51

Inastil, Juffing, Hinterthiersee, Wellnesshotel, Spa, Tirol, Winterurlaub, Wellnessurlaub, Winterwonderland, Kurzurlaub, Auszeit, Natur, Ü50Blogger, Reiseblogger,_-49

Fazit: Mein erster toller Eindruck hat sich in den darauffolgenden Tagen mehr als nur bestätigt. Ein sehr herzlich geführtes Hotel mit vielen liebevollen Details in jedem Bereich. Im Urlaub mag ich es gern verwöhnt zu werden und ein gewisses Maß an Luxus gehört da dazu, das alles wird hier vom Feinsten geboten.  Ganz herzlichen Dank an das gesamt Team vom Juffing Hotel & Spa besonders an Frau Sonja Juffinger-Konzett für die Einladung und die wunderschönen Tage bei euch.

juffing17

 

Bis hoffentlich bald
Regina

Werbung: PR Einladung

Juffing Hotel & Spa ****S
Fam. Juffinger-Konzett
Hinterthiersee 79
6335  Thiersee
www.juffing.at

 

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Sylvia
    26. Januar 2020 at 11:32

    Liebe Regina,
    deine Zeilen und Fotos übertreffen ja noch bei weitem den Eindruck, den ich durch deine persönlichen Schilderungen bekommen habe. Einfach traumhaft! Da kann man sich nur wohlfühlen.
    Macht Lust auf mehr!
    GLG Sylvia

    • Reply
      inastil
      26. Januar 2020 at 22:13

      Hallo Sylvia,
      danke dir, ich glaube dort würde es euch auch gefallen. Man kann Langlaufen und auch Schitouren machen, dann eine Runde im Wellnessbereich und Abends das köstliche 5Gänge Menü genießen, das hat was 🙂
      Bis ganz bald!
      GLG Regina

  • Reply
    EvelinWakri
    26. Januar 2020 at 16:49

    Liebe Regina,
    und wieder vermittelst Du durch Deine Zeilen und Bilder wie beeindruckend schön und entspannend es dort im Juffing sein muss. Man bekommt sofort Lust Körper und Geist genussvoll verwöhnen zu lassen.
    Deine Fotos geben schon den Eindruck wie traumhaft es dort ist.
    Sehr beeindruckend!!!
    Ganz liebe Grüße Evelin

    • Reply
      inastil
      26. Januar 2020 at 22:16

      Hallo liebe Evelin!
      Freu mich, dass ich mit meinem Beitrag vermitteln durfte, wie schön es dort ist, wir waren echt begeistert. Vielleicht verschlägt es euch ja einmal nach Tirol?
      Ganz liebe Grüße nach Wien!

  • Reply
    Petra von FrauGenial
    26. Januar 2020 at 18:38

    Oh bin neidisch…so schön..ich mag ja besonders Kombinationen aus Wellness und leckeres Essen. Das Essen sieht einfach toll aus! Ich plane bald mit meinem Mann auch einen Spa Tag

    • Reply
      inastil
      26. Januar 2020 at 22:19

      Liebe Petra,
      ja das stimmt, die Kombination Winter, Wohlfühlen und Wärme im Wellnessbereich und köstliches Essen, das ist einfach wunderbar.
      Genieße den Spa Tag mit deinem Mann!
      Liebe Grüße
      Regina

  • Reply
    Sabina@OceanblueStyle
    27. Januar 2020 at 13:21

    Das ist für mich mit einem Wort beschrieben: Traumhaft. Schöner könnte eine Auszeit in den Bergen für mich nicht sein. Danke für die wunderbaren Bilder liebe Ina. Herzliche Grüße von Sabina, die sich jetzt nach den Bergen sehnt, das soll was heißen bei mir als Flachlandtirolerin 🙂

  • Reply
    Claudia Braunstein
    28. Januar 2020 at 18:58

    Liebe Regina, ich stelle gerade fest, dass ich heuer außer in Wien, heuer noch gar nicht unterwegs war. Und das Haus macht echt Lust, sich bald wieder auf Achse zu machen. Wie immer traumhaft schöne Bilder. Liebe Grüße, Claudia

  • Schreibe eine Antwort zu Sylvia Antwort abbrechen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: