14 In Allgemein/ Dekoration/ Fashion/ Unterwegs

Adventskranz selber machen – so einfach geht es

Unsere Bewegungsfreiheit ist jetzt im Lockdown ziemlich eingeschränkt, aber langweilig wird mir trotzdem nicht. Viele liebe Begegnungen sind leider nicht möglich, das ist schade, hat aber auch eine (sonst keine) positive Seite. Es scheint heuer wirklich ein stiller und besinnlicher Advent zu werden, haben wir uns doch immer herbeigesehnt, oder??? Die erzwungene Entschleunigung nutze ich zwischendurch gerne für Spaziergänge, Gott sei Dank dürfen wir in die Natur raus. Viele von euch haben schon mit dem Keksbacken angefangen, ich habe diese Woche die aufkeimende Weihnachtsstimmung genutzt und einen Adventkranz gebunden.

Ich liebe die klassischen Kränze aus Tannenzweigen, weil sie so herrlich duften. Heuer zeige ich euch schon zum vierten mal meinen Adventkranz, hier, hier und hier könnt ihr die von den letzten Jahren ansehen. Ihr könnt ganz verschiedene Materialien zum Kranzbinden verwenden, je nachdem was euch gefällt, oder was ihr gerade zur Verfügung habt. Wunderschön ist auch Eukalyptus, Wacholder, Disteln, Lorbeer, Olivenzweige, Hortensien oder Efeu. Wer sich selber keinen Kranz binden mag, kann sich auch einen ungeschmückten Kranz kaufen und anschließend selber individuell dekorieren.

Beim Dekorationsmaterial kann ich auf einen großen Fundus zurückgreifen. Das kommt daher, dass ich jedes Jahr meine Adventkränze zerlege, bevor ich sie wegwerfe. Nicht nur den Basiskranz habe ich schon jahrelang, auch verschiedene Zapferl, Kugeln und anderes Beiwerk hebe ich auf, außerdem finde ich immer wieder schöne Schätze in der Natur.

Adventkranz selber machen – benötigtes Material:

  • Strohkranz als Basis
  • Bindedraht
  • verschiedenes Grün, auf ca. 8 – 10 cm Länge zurechtgeschnitten
  • Gartenschere
  • Kerzen, entweder mit passenden Tüllen (oder nur mit einem Nagel ohne Kopf versehen, so wie ich das immer mache)
  • Dekorationsmaterial

So wird es gemacht:

  • die Zweige mit einer Gartenschere zurechtschneiden
  • den Draht einmal um den Strohkranz wickeln und fixieren, damit nichts aufgeht später
  • jetzt kleine Büschel von den Zweigen anlegen und mit dem Draht umwickeln, zuerst am äußeren Rand, dann in der Mitte und dann innen, das Ganze wiederholen und immer schauen, dass der Draht vom darüberliegenden Büschel gut abgedeckt ist.
  • Am Ende die Stiele der letzten Büschel gut unter den ersten Büschel verstecken und den Bindedraht fest verknoten.
  • jetzt kommen die Kerzen in den Kranz
  • mit der Heißklebepistole befestige ich dann die Dekoration, zuerst die trockenen Statizien und Gräser, die (künstlichen) Farne, dann die Lärchenzapferl und zum Schluß ein paar Kugeln.

Mein Kranz wartet jetzt in der kühlen Garage auf nächsten Sonntag und ich freu mich schon darauf, ihn hereinzuholen und die erste Kerze anzuzünden.

Ganz liebe Grüße
Regina

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Kati
    22. November 2020 at 9:43

    Liebe Ina,
    der Kranz ist toll geworden!

    Verrätst du, woher die schwarze Jacke ist?

    • Reply
      inastil
      22. November 2020 at 21:44

      Liebe Kati,
      die Jacke ist von Zara und bestimmt schon 7 Jahre alt. Ich habe die Jacke aus reiner Wolle damals im Sale gekauft und die allzu goldenen Knöpfe gegen neutrale ausgetauscht.
      Liebe Grüße
      Regina

  • Reply
    evelinwakri
    22. November 2020 at 10:26

    Liebe Regina,
    ein Wunderschöner Adventskranz ist es wieder geworden. Klassisch mit trendiger Farbkombination, sehr edel. Auch bei uns steht ein Gesteck am Balkon und wartet auf seinen Einsatz, doch nicht wie die letzten Jahre, dieses Jahr nicht selbst gemacht. Ich hoffe, auch bei mir kommt dieses Vorweihnachtliche Gefühl noch. Beim Betrachten Deiner Bilder ist ja schon ein Funke hervorgeblickt
    Liebe Grüße
    Evelin .

    • Reply
      inastil
      22. November 2020 at 21:42

      Liebe Evelin,
      du wunderbare Geschichtenschreiberin, ich schaffe lieber was mit den Händen als mit Worten, das liegt mit einfach besser. Jeder hat seine Talente woanders und wie schön, dass wir das auch ausleben dürfen.
      Einen wunderschönen Abend und ganz liebe Grüße
      Regina

  • Reply
    Weinmann Claudia
    22. November 2020 at 11:17

    Liebe Regina, es wirkt alles perfekt. 👌Deine wunderbaren Naturbilder, Dein Outfit und letztendlich dein herrlicher Adventskranz. Ich habe mich heuer für dunkelgraue Kerzen mit einem Hauch Silber entschieden. Der Strohrohling wartet noch auf seine Vollendung. 😊

    Liebe Grüße
    Claudia

    • Reply
      inastil
      22. November 2020 at 21:38

      Liebe Claudia,
      viel Spaß und eine schöne weihnachtliche Stimmung wünsch ich dir beim Dekorieren, dunkelgrau mit Silber sieht sicher sehr edel aus.
      Hab eine wunderbare Vorweihnachtszeit!
      Liebe Grüße Regina

  • Reply
    Nicole Kirchdorfer
    22. November 2020 at 14:02

    Liebe Ina,
    Traumkranz und herrliche Impressionen! Wie immer stilvoll, bin ich ja von Dir gewöhnt und schätze ich sehr. Stelle mir vor, dass der Duft der Tannen die Weihnachtszeit wunderbar einleutet. Noch ein paar Kekse und einen Glühwein dazu und die Stimmung ist perfekt.
    Hab eine zauberhafte Zeit und danke für die schönen Tipps.

    • Reply
      inastil
      22. November 2020 at 21:33

      Liebe Nicole,
      ja der Duft vom Tannengrün und das Binden von Kränzen versetzt mich wirklich in Weihnachtsstimmung, die Kekse fehlen allerdings noch.
      Ich wünsche dir einen wunderbaren Abend und schicke dir liebe Grüße
      Regina

  • Reply
    Sabina @Oceanblue Style
    22. November 2020 at 17:37

    Wie gesagt, hab ich als Inspiration gleich gespeichert. LG

    • Reply
      inastil
      22. November 2020 at 21:28

      Das freut mich Sabina, wenn ich dich ein bisschen inspirieren darf.
      Einen schönen Abend und liebe Grüße
      Regina

  • Reply
    mylovelycosmos
    22. November 2020 at 18:59

    Ein sehr schöner Adventskranz liebe Regina, den hast Du toll gestaltet und ebenso schön fotografiert, auch Deine Bilder drumherum sind bezaubernd und bringen Adventsstimmung mit sich. Ich werde morgen anfangen mit der Dekoration.
    Viele Grüße und schönen Abend
    Sigrid

    • Reply
      inastil
      22. November 2020 at 21:26

      Danke dir liebe Sigrid, viel Spaß beim Dekorieren und eine schöne vorweihnachtliche Stimmung dazu.
      Liebe Grüße
      Regina

  • Reply
    Ralf
    22. November 2020 at 22:07

    Hallo liebe Regina,
    das Kranzbinden hat auf Deinem Blog ja schon eine richtige Tradition. Sind alle sehr schön, der Kranz von diesem Jahr gefällt mir besonders.
    Tolles Outfit, sieht super aus, die Söckchen sind süß.
    Auch die Landschaftsaufnahmen sind klasse, besonders das Bild mit dem Bach, der sich in den Felsen gegraben hat, ist sagenhaft.
    Viele liebe Grüße
    Ralf

  • Reply
    Sylvia
    22. November 2020 at 22:13

    Liebe Regina,
    du hast mir jetzt einen Inspirationsschub verpasst! Die Tannenzweige liegen schon bereit, morgen werde ich loslegen! Dein Kranz ist wie immer sehr elegant und eine echte Zierde!
    Obwohl mir Treffen mit Freundinnen schon sehr fehlen, ist dem Advent wirklich die Hektik abhanden gekommen! Machen wir das Beste draus und hoffen auf eine baldige „neue Normalität“!
    GLG und hoffentlich bis bald!
    Sylvia

  • Schreibe eine Antwort zu Sabina @Oceanblue Style Antwort abbrechen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: