5 In Allgemein/ Travel

Traumhafte Skitage im Brixental

Letzte Woche verbrachten wir vier traumhafte Skitage in Tirol, genauer gesagt in Hopfgarten im Brixental. Ich war noch nie in Tirol skifahren, wir haben ja viele Skigebiete bei uns in Salzburg quasi direkt vor der Haustür. Für mich als Genuss-Skifahrerin sollen ja das Wetter und der Schnee passen, dann macht mir das Skifahren wirklich Freude. Es ist einfach die perfekte Kombination aus Bewegung, Spaß und frischer Luft. Wir hatten großes Glück, zwei Tage strahlender Sonnenschein und zwei Tage etwas wolkig, aber immer frühlingshafte Temperaturen. Also, Genuss pur! Die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental hat wunderschöne Abfahrten und vor allem traumhafte Kulissen, der Aussichtsberg die hohe Salve bietet tolle Blicke auf die Gipfel der Alpen. Wie herrlich ist es die Welt von ganz oben zu betrachten.

inastil, Ü50Blogger, Skiurlaub, Tirol, skifahren, Reiseblogger, Urlaub in Österreich, Skitage, Bergblick, Ausblick, Skiregion Brixental Wilder Kaiser, Skimode-6inastil, Ü50Blogger, Skiurlaub, Tirol, skifahren, Reiseblogger, Urlaub in Österreich, Skitage, Bergblick, Ausblick, Skiregion Brixental Wilder Kaiser, Skimode-38inastil, Ü50Blogger, Skiurlaub, Tirol, skifahren, Reiseblogger, Urlaub in Österreich, Skitage, Bergblick, Ausblick, Skiregion Brixental Wilder Kaiser, Skimode-34inastil, Ü50Blogger, Skiurlaub, Tirol, skifahren, Reiseblogger, Urlaub in Österreich, Skitage, Bergblick, Ausblick, Skiregion Brixental Wilder Kaiser, Skimode-36Gewohnt haben wir im Sportresort Hohe Salve. Das Hotel befindet sich direkt an der Talstation der Seilbahn Hohe Salve und bietet eine perfekte Kombination aus Komfort, Wellness und Erholung. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll und gemütlich eingerichtet und was ich praktisch fand, mit viel Stauraum. Wir haben auch ein schönes Platzerl für unseren treuen Reisebegleiter, den ZirbenLüfter, gefunden, für ein angenehmes Raumklima in diesem schönen Hotelzimmer.

Ganz ausgezeichnet geschmeckt hat uns immer das 5gängige Abendessen, eine wirklich feine und kreative Küche. Wir waren ja auch den ganzen Tag in der frischen Luft, da hat man sowieso noch viel mehr Appetit!

Nach so einem Skitag gibt es nichts Schöneres als in der Sauna zu entspannen und dann eine Runde zu schwimmen, das tut meiner müden Muskulatur richtig gut. Im wunderschön gestalteten Wellnessbereich gibt es genügend Platz für Wohltuendes und zum Ruhen.

inastil, Ü50Blogger, Skiurlaub, Tirol, skifahren, Reiseblogger, Urlaub in Österreich, Skitage, Bergblick, Ausblick, Skiregion Brixental Wilder Kaiser, Skimode-23inastil, Ü50Blogger, Skiurlaub, Tirol, skifahren, Reiseblogger, Urlaub in Österreich, Skitage, Bergblick, Ausblick, Skiregion Brixental Wilder Kaiser, Skimode-35

inastil, Ü50Blogger, Skiurlaub, Tirol, skifahren, Reiseblogger, Urlaub in Österreich, Skitage, Bergblick, Ausblick, Skiregion Brixental Wilder Kaiser, Skimode-41

Schön war diese Auszeit vom Alltag, aber nach vier Tagen Skifahren waren meine Beine schon ziemlich müde, ich glaube ich muss einfach mehr trainieren 🙂
Hoffentlich gehen sich heuer noch ein paar Skitage aus, Schnee haben wir ja genug.

Ganz liebe Grüße

Regina

 

Der Beitrag enthält keine bezahlte Werbung!

 

 

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    EvelinWakri
    7. Februar 2018 at 21:26

    Das klingt nach Erholung pur! Die tollen Bilder machen Lust auf einen Winterurlaub un den Bergen. Wenn das Wetter, das Hotel und alles Drumherum passt, dann ist so ein Urlaub eine richtige Kraftquelle und ich hoffe, Du kannst lange davon schöpfen! Liebe Grüße Evelin

    • Reply
      inastil
      7. Februar 2018 at 22:46

      Es war wirklich traumhaft, obwohl ich einen ordentlichen Muskelkater aufgefasst habe. Aber der Kopf wird frei, wenn man die Welt von ganz oben betrachten darf.
      Einen schönen Abend noch und bis bald!
      Liebe Grüße
      Regina

  • Reply
    blauprovence
    8. Februar 2018 at 6:00

    Liebe Ina! Wundervolle Bilder, die wirklich Lust auf Winterferien machen. Ich bin zwar schon einige Male in Tirol am Wilden Kaiser gewesen, aber im Winter noch nie. Ski fahren habe ich auch leider nie gelernt. Aber bei einem derartigen Kaiserwetter macht ja auch das Wandern und Spazierengehen Spass! Du machst jedenfalls eine tolle Figur auf den Brettern! Respekt!!!
    Viele Grüße aus dem Norden
    Monika

    • Reply
      inastil
      8. Februar 2018 at 9:31

      Liebe Monika!
      Man kann mit den Gondeln auch ohne Ski ganz rauf fahren und die Gastronomie und die tolle Aussicht genießen! Winterurlaub heißt wirklich nicht nur Skifahren, es wird viel geboten, Rodeln, Schneeschuhwandern, Winterwanderungen uvm. Das Wichtigste ist die Bewegung in der frischen Luft. Wenn das Wetter einmal nicht so schön ist, kann man ja auch den Wellnessbereich ausgiebiger nutzen. Vielleicht kommst du ja auch einmal im Winter nach Österreich.
      Liebe Grüße aus dem verschneiten Salzburg.
      Regina

  • Reply
    Claudia Braunstein
    10. Februar 2018 at 1:21

    Liebe Regina, heuer geht es sich nicht mehr aus. Aber für den nächsten Winter habe ich mir fest genommen, nach Jahren wieder einen Versuch zu starten. Dein Beitrag macht gerade große Lust auf Schi fahren, liebe Grüße, bis bald, Claudia

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: